Rösterei
Startseite » Rösterei » Röstverfahren

Rösten

»eine hohe Kunst ohne Regeln«

Das Rösten von Kaffee ist für uns viel mehr als nur Handwerk. Es ist gelebte Familientradition – weitergegeben von Generation zu Generation. Der Röster braucht ein sehr feines Gespür. Kreativität, Zeit und vor allem Geduld sind gefragt. Die Kunst besteht darin, mittels Röstzeit und Hitze den speziellen Charakter jedes Kaffees hervorzulocken und zu gestalten. Jede Bohnensorte muss individuell und auf den Punkt genau geröstet werden. Die ideale Röstdauer gibt es dabei nicht - sie liegt im Geschmack des Rösters. Und wenn er sie gefunden hat, bleibt sie natürlich ein gut gehütetes Geheimnis. Das geheimnisvolle „cracken“ ist immer wieder ein spannendes, sinnliches Erlebnis. Wenn die Bohnen ihre typische gleichmäßige Kaffee-Bräune mit der seidenmatten Patina erreicht haben, sind sie fertig geröstet